Abgabebedingungen & Infos


Als Züchterin einer liebevollen Rasse-Meerschweinchenzucht ist es mein Anliegen, meine liebevoll aufgezogenen und gut umsorgten Tiere nur in die allerbesten Hände zu geben. Hierzu gehören Menschen, welche nicht nur Meerschweinchen wollen, sondern sie auch halten können.

Meerschweinchen benötigen mindestens einen Artgenossen, ein an die Grupppengröße angepasstes Gehege und stets frisches Futter. Besitzer sollten aber auch die finanzielle Möglichkeit haben, auch einmal einen Tierarztbesuch zahlen zu können.

Im folgenden sind meine Abgabebedingungen aufgelistet, unter welchen meine Tiere ausziehen dürfen. Hierbei richte ich mich nach den vom TVT vorgeschriebenen Haltungsbedingungen sowie meinen eigenen Erfahrungen in der Meerschweinchenhaltung. 

 

Jungtiere verlassen meine Zucht frühestens mit beendeter 4. Lebenswoche und einem Gewicht von mind. 350g. Zum Zeitpunkt der Abgabe sind mir keine Krankheiten oder sonstige abnorme Auffälligkeiten bekannt. Für Erkrankungen oder den Tod eines Tieres nach der Übergabe schließe ich eine Haftung sowie ein Umtauschrecht nach EU Recht aus. Es handelt sich um Lebewesen; keine programmierbaren Roboter!

Meine Tiere verlassen meine Zucht nicht in Einzelhaltung oder als Partnertier zu einem Kaninchen.

 

Abgabebedingungen: (gültig ab 08/21)

Meine Tiere ziehen mindestens zu zweit oder auch einzeln zu einem bereits vorhandenen Tier aus. In der ganzjährigen Außenhaltung sollten es mind. 4 Tiere sein, die sich vor allem in den kalten Monaten gegenseitig wärmen können. Wenn die Tiere nur in den warmen Monaten draußen wohnen (ca. Mai-Oktober) können die Tiere auch „nur“ zu zweit bleiben! 

 

Meerschweinchen sind sehr bewegungsfreudige Tiere. Daher setze ich eine Mindestgröße von einem 1qm großem Gehege für zwei Tiere aus meiner Zucht voraus. (bspw. 150x70cm)

Wichtig ist, dass den Tieren eine durchgehende Rennfläche von mind. 150cm zur Verfügung steht, da sie sehr gerne rennen.

Etagen zählen erst zur Grundfläche dazu, wenn die Tiere bereits mind. 150cm als durchgehende Fläche zur Verfügung haben. Erst dann können Etagen zusätzlich angeboten werden! 

 

Sollten (- ausreichend große -) Etagen-Gehege in Erwägung gezogen werden, sollte darauf geachtet werden, dass der Aufgang nicht zu steil ist!

Gehege-Empfehlungen findet ihr auf der Seite "Empfehlungen"

In der Außenhaltung sollte das Gehege zudem rund um gesichert sein so dass kein Tier aus dem Gehege ausbrechen, und auch kein Tier von außen in das Gehege einbrechen kann. Wenn die Tiere ganzjährig draußen leben sollen, benötigen sie im Winter isolierte Schutzhütten um nicht zu frieren. Ich berate euch gerne, solltet ihr in Erwägung ziehen, Meerschweinchen ganzjährig draußen zu halten. 

 

Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere. Sie mögen es in der Regel nicht, heraus genommen zu werden um sie zu streicheln, als Spielzeug oder Zeitvertreib ziehen meine Tiere daher nicht aus. 

Eine Abgabe an Minderjährige ist nur im Beisein und mit Einverständnis eines Erziehungsberechtigten möglich.

Vor der Abholung sendet mir bitte ein Bild eures Geheges. Ich möchte sicher gehen, dass meine Tiere artgerecht gehalten werden!

Werden die Abgabebedingungen nicht erfüllt, behalte ich es mir vor die Tiere nicht zu vermitteln. Die ggf. bereits gezahlte Anzahlung / Schutzgebühr wird dann zurück überwiesen. Tritt der Interessent allerdings vom Kauf zurück, wird der angezahlte Betrag als Aufwandsentschädigung einbehalten.

 

Reservierung:

Ich schließe mich im Punkt Reservierung der Mehrheit an und reserviere Tiere nur noch gegen eine Anzahlung und einem Gehegebild. Der Betrag der Anzahlung ist die Hälfte der Schutzgebühr. Ein Tier gilt vier Tage lang als „angefragt/vorl. Reserviert“. Ist in diesem Zeitraum keine Anzahlung auf meinem Konto eingegangen, ist die Reservierung hinfällig und das Tier kann wieder von anderen Interessenten angefragt werden.

Sollte zum Zeitpunkt der Anfrage noch kein Gehege vorhanden sein, können Tiere dennoch angefragt und fest reserviert werden. Bis spätestens 2 Tage vor der Abholung sollte ein Gehegebild allerdings vorhanden sein.

Bei einer Anfrage bekommt ihr von mir das Passwort zum internen Adoptanten-Bereich auf der Homepage. Dort findet ihr viele weitere Informationen zur Reservierung und zur Abholung sowie allgemeine Informationen wie z.B zur Eingewöhnung oder z.B. den Urlaubs-Betreuungsvertrag und die Meeri-TÜV Liste.

 

Sollte man sich nach der Anzahlung gegen das Meerschweinchen entscheiden, wird der bereits angezahlte Betrag nicht zurück gezahlt sondern als Aufwandsentschädigung einbehalten. Sollte das reservierte Meerschweinchen nicht abgeholt werden und ich nichts mehr vom Interessenten hören, wird das Tier wieder zur Vermittlung frei gegeben. Auch bei Rückgabe des Tieres kann der Kaufpreis nicht zurück erstattet werden.

 

Die Schutzgebühr:

Meine Meerschweinchen sind keine Händlerware, der jeweilige Preis gilt als Festpreis und ist nicht verhandelbar. Ich investiere viel Zeit, Geld und Freude in die Zucht.

Die Einnahmen durch den Verkauf eines meiner Meerschweinchen kommt 1:1 wieder den Tieren zu Gute.

 

Die Vermittlungsgebühr richtet sich nach Farbe, Rasse, Zeichnung und Zuchttauglichkeit sowie Alter.

     

Frühkastrate und Kastrate: zwischen 60-70€ (inklusive Tierarztkosten für Kastration & Nachsorge)

 

Potente Böckchen (i.d.R. nur an Züchter): 40€

 

Meerschweinchen Weibchen: ab 40€. 

 

Eine Abgabe an Züchter erfolgt nur wenn dieser die gleiche Intention einer Zucht zeigt. 

 

Abholung:

Jungtiere dürfen frühestens mit einem Alter von 4 Wochen ausziehen. Zu dem Zeitpunkt haben sie erfahrungsgemäß ein Gewicht von 300-350g.

Am liebesten wäre es mir, wenn meine Tiere persönlich vom Käufer abgeholt werden.

Da ich aber aus eigener Erfahrung weiß, das dies nicht immer möglich ist, ist meinerseits auch ein Tierversand oder eine Mitfahrgelegenheit möglich.

Beides sollte, in Absprache mit mir, vom Käufer organisiert und bezahlt werden!

 

Ein Tierversand mittels speziellem Kurier ist allerdings ausschließlich für Züchter möglich. Privat-Halter bitte ich, die Tiere bei mir persönlich abzuholen. 

 

Abgabefähige und bereits reservierte Tiere sollten binnen 7 Tage vom Käufer abgeholt werden. Andernfalls behalte ich es mir vor, eine Unkostenpauschale von 10€ pro Woche/Tier zu berechnen. 

 

Mein Versprechen an euch:

- Meine Tiere werden liebevoll und artgerecht aufgezogen und kennen bei der Abgabe gesundes und abwechslungsreiches Futter sowie Alltagsgeräusche und den Umgang mit der Hand. (Futter aus der Hand holen sich die meisten, wöchentlicher Gesundheit-Check sind sie gewohnt)

- Zum Zeitpunkt der Abholung saßen Tiere bereits in der Konstellation zusammen, wie sie auch ausziehen. Ein lebenslanges harmonisches Zusammenleben kann ich natürlich nicht garantieren, da vor allem Jungtiere bei Abgabe erst am Anfang ihrer (Charakterlichen-) Entwicklung stehen (und Meerschweinchen nun mal keine programmierbaren Maschinen sind :)). Durch das vorherige Zusammensetzen habe ich aber bislang nur gute Erfahrungen gemacht und würde Konflikte untereinander schnell bemerken und diese mit einem Partnerwechsel - in Absprache mit den neuen Haltern - entgegenwirken. Es zieht also keine Kombi aus, die sich hier bereits schon nicht verstanden hat.

- Normalerweise kann ich von vornherein charakterliche Entwicklungen beobachten und anhand dessen bereits Abgabe-Duos und -Gruppen möglichen Interessenten vorschlagen. Ein eigenes „zusammen puzzlen“ a là „wir hätten gerne Tier X, Y und Z, ist also - im Sinne der Tiere - nicht möglich. 

- Sollten Vor, während oder aber auch nach der Abholung eurer Tiere Fragen „rund ums Schwein“ auftreten, scheut euch nicht mir eine Mail zu schreiben! Ich bin gerne für euch da. 

- Bei Interesse an Tieren aus meiner Zucht bekommt ihr eine „Meerschweinchen-Check-Liste“ von mir zugeschickt. Auf dieser befinden sich alle wichtigen Dinge die man vor der Meerschweinchen Anschaffung da haben sollte. 

- Sollten Tiere nicht mehr gehalten werden können/wollen, nehme ich sie jederzeit wieder zurück. Eine Angabe von Gründen eurerseits ist nicht notwendig, mir geht es darum, eine schnelle und einfache Lösung für euch und die Tiere zu finden. 

- Nur augenscheinlich gesunde, alt und schwer genügende Tiere (bei Jungtieren mind. 4 Wochen & 300g) ziehen aus meiner Zucht aus. Vor der Abholung führen wir gemeinsam einen „Gesundheitscheck" durch. 

 


Bei der Abholung bekommt jeder Abholer ein Abgabeprotokoll und ein Starter-Futter Paket von Grünhopper mit.

In der Abgabemappe enthalten sind: Abgabevertrag, Geburtsurkunden, Infoblätter zur Eingewöhnung, zur ganzjährigen Außenhaltung, zum Milben- und Pilzbefall, Fütterungshinweise und -listen sowie Rabattcodes zu verschiedenen Futteranbietern.


Mit dem Erwerb eines meiner Meerschweinchen sind Sie damit Einverstanden das ein Zucht- und Vermehrungsverbot für meine Tiere gilt.

Ausgenommen sind seriöse Züchter, diese erhalten bei Abgabe einen Stammbaum des Meerschweinchens mit.

Außerdem unterliegt das Verbot der Weitergabe an Dritte ohne mein Wissen. Ich nehme meine Meerschweinchen immer zurück sollte es der Halter aus privaten Gründen nicht mehr tun können/wollen! In diesem Fall wird der Kaufpreis nicht zurück erstattet. 

Werden Tiere wieder in meinen Besitz übergeben, obliegt mir die Entscheidung ob das Tier erneut vermittelt wird, oder in meiner Zucht verbleibt und hier in eine bestehende Gruppe integriert wird. Klappt eine Zusammenführung hier aus Charakterlichen- und/oder Platzgründen nicht, werde ich das Tier mit einem passenden Partnertier oder aber in einer bestehende Gruppe vermitteln. 

 

Nach EU Recht muss man als Privatzüchter eine Garantie oder ein Umtauschrecht auf verkaufte Tiere einräumen, es sei denn, man schließt dieses aus, was ich hiermit tue! Es handelt sich um Lebewesen.